8. Tag

Am Morgen haben einige von uns Wasser für die ganze Gruppe eingekauft, ein richtiges Erlebnis. Danach brach unsere Gruppe zu einem Ausflug mit dem Schulbus nach Shimoni, ein kleines Dorf am Meer, auf. Mit einem Boot fuhren wir raus aufs Wasser und sahen Delfine! Dann hatten wir noch die Chance in einem Korallenriff zu Schnorcheln. Weiter ging es auf die nahe gelegene Insel Wasini, die vom nachhaltigem Tourismus profitiert. Zurück auf dem Festland schauten wir uns eine schockierende Sklavenhöhle an. Gegessen haben wir in einem einheimischen Restaurant und zwar ganz passend Fisch!

Di. 22.10.13 Lamin (15) und Jan (16)

9. Tag

Heute Vormittag stand die Zwischenevaluation an. Mit Hilfe unser Logbücher, erzählten wir uns gegenseitig was uns bisher am besten gefallen hat, was nicht und was wir in der verbleibenden Zeit unbedingt noch in unserem Programm unterbringen wollen. Am Nachmittag arbeiteten wir weiter in unseren Gruppen und später zogen wir uns schick an für die Scheck-Übergabe. Nach vielen beeindruckenden Reden durften wir den Scheck und Bälle überreichen und Schülerinnen von der Likunda Primary School führten einen Tanz auf.

Mi. 23.10.13 Marcela (15) und Felix (15)

10. Tag

Heute ging es nach Mombasa. Nach 1 Stunde Busfahrt + Fährüberfahrt kamen wir zur ersten Sehenswürdigkeit Fort Jesus. Zu Fuß gingen wir weiter durch die Altstadt und auf den Markt. Hier war es sehr voll und total hektisch. Mittag gegessen haben wir in einem traditionellem Restaurant von einem Bekannten von einem unserer kenianischen Austauschschüler. Danach schlängelte sich unser Bus durch die halbe Stadt bis zum Haller Park. Dort haben wir viele verschiedene Tiere gesehen. Zurück in der Schule stellten wir dann fest das es kein Strom und kein fließend Wasser mehr gab, dafür war der Sternenhimmel fantastisch!

Do. 24.10.13 Paul (16) und Luca (15)