Die Geschichte unserer Schule

GSM ganz früher ;-)Hier finden sie die Geschichte der Gesamtschule Mitte, von der schwierigen Gründung bis zu ihrem Unterrichtskonzept.

Probleme der Anfangszeit

Eine Bürgerinitiative forderte 1985 eine Gesamtschule fürs Viertel, dieser scheiterte jedoch an der Schulbehörde. 1987 machte die Initiative einen neuen Anlauf, der nach mühsamen Verhandlungen stattgegeben wurde. Die ersten Klassen waren in der Schaumburger Straße zu Gast. Im Herbst 1988 haben die Vorlaufklassen einen Wandertag um das heutige Gebäude zu besetzen. Das alte Schulgebäude von 1906 sollte zu einem Bürohaus des Sozialamtes umgebaut werden. Die ersten Schüler waren mit Eltern und Lehrern eingedrungen und hatten gesiegt: die 72 Kinder der Vorlaufsklassen wurden in vier Klassen mit 18 Schülern aufgeteilt und so wurde das Gebäude zur Gesamt Schule Mitte (GSM). files/gsm/images/04_ueber_uns_bilder/geschichte_bilder/GSM geschichte 02.jpg

1992 wurde ein Neubau für die Fachräume an den Altbau angesetzt.