Medienarbeit

 

Beim Afrika-Projekt der GSM wird die Medienarbeit groß geschrieben. Bei allen Begegnungsreisen wurden Videos gedreht. Aber auch Schüler_innen die nicht an den Begegnungsreisen teilnehmen kommunizieren über digitale Medien mit gleichaltrigen in afrikanischen Ländern.

Das Foto links entstand beim Austausch out of the box 16 in Bremen.

african-german media Xchange

An der GSM gibt es die Werkstatt mit dem Titel african-german media Xchange. Die GSM-Schüler_innen produzieren Filme, Podcasts und Fotos über sich und ihr Leben. Zielpublikum sind gleichaltrige afrikanische Jugendliche. Die Deutschen machen sich Gedanken, was könnte afrikanische Jugendliche interessieren und wie könnten sie meine Aussagen verstehen. Sie wechseln die Perspektiven. Die Hoffnung ist, dass auch afrikanische Jugendliche Medienbeiträge produzieren und auf unsere extra dafür aufgesetzten Blog produzieren. 

Hier geht es zu der Blogseite...