Neue Spiele aus dem 2.Halbjahr 2013-14

In dieser Werkstatt haben wir altbekannte Rückschlagspiele, wie Indiaca, Badminton, Volleyball und Faustball gespielt, und auch Neue, wie Badfoot, Federbrett, Squashminton und ähnliche erprobt  und einige SuS haben eigene „neue“ Rückschlagspiele erfunden.

Die Besten wollen wir hier vorstellen

Ein Spiel von Nomi,Rosa,Rune

3 - BALL

Spielerzahl: 2

Benötigt werden:

• pro Spieler ein Speckbrett

• ein kleiner Schaumstoffball

• pro Spieler ein Hütchen

• eine Schnur zum abtrennen des Spielfelds

 

Spielablauf:

Das Spielfeld wird in zwei Hälften geteilt und jeder Spieler stellt am Ende seiner Hälfte ein Hütchen auf. Es wird eine Schnur zur Abtrennung beider Spielhälften gespannt.

Der Ball darf maximal drei mal geschlagen werden, und muss beim dritten Schlag auf die Seite des Partners geschlagen werden. Wird hierbei ein Fehler begangen, muss der Spieler um sein am Spielfeldrand stehendes Hütchen rennen. Der Spielfluss sollte nicht unterbrochen werden.

Je mehr Fehler man macht, desto mehr muss man rennen, und das Spiel wird automatisch anstrengender. Der Schwierigkeitsgrad kann variiert werden indem die Hütchen näher oder weiter weg gestellt werden.

Es werden keine Punkte gezählt, da man nicht gegeneinander sondern miteinander spielt.

Als Fehler gelten:

• Wenn der Ball den Boden berührt

• Wenn mehr als drei mal mit dem Speckbrett geschlagen wird

• Wenn der Ball das Spielfeld verlässt