Siegerehrung an der Hemelinger Str.

Miro erhält seinen Preis

 

Am 22.11.13 wurden alle GSM-Schüler_innen des Standortes Hemelinger Str. vom WP2 Afrika/Medien Kurs in die Mehrzweckhalle eingeladen um die Urkunden und Preise des run for Xchange entgegenzunehmen.  Zwei Schüler sind 30km gelaufen:)
Miro aus der 6.Klasse ist 24km bei dem strömenden Regen gelaufen und hat mit über 400€ das meiste Geld erlaufen. Dafür erhält er ein Werder-Trikot. 

Auf großer Leinwand werden Fotos und kurze Videos gezeigt.


Zuvor berichteten die Keniafahrer_innen den ca. 400 Schüler_innen des Standortes von ihren Erlebnissen und Eindrücken der Keniafahrt, die knapp 3 Wochen zurücklag. So bekamen die daheim gebliebenen eine Ahnung, wohin der Erlös des Sponsorenlaufes geflossen ist.  

Felix und Hale verteilen Kontakte nach Kenia

Zu guter letzt konnten die bremer Schüler_innen den Kontakt zu kenianischen Schüler_innen aufbauen. Watoto e.V. hatte in Kenia interessierte Schüler_innen der Manueal Alexander School eine Postkarte ausfüllen lassen, auf der sie ihren Namen und ihr Alter eintrugen. Nun bekommen diese Schüler_innen noch dieses Jahr Post. Watoto unterstützt die Schulpartnerschaft zwischen Bremen und Ukunda.