Fächer wie Arbeitslehre bzw. WAT, Kunst, Musik, Naturwissenschaften, Sport oder Theater tauchen in dem jahrgansübergreifenden System nicht mehr als Fächer auf, sondern sind in den Projekten bzw. den Werkstätten enthalten. Weitere Infos hier...

Der Werkstattwechsel ist grundsätzlich nicht möglich!!

Ausnahmefälle sind: Auflagen werden nicht erfüllt, triftige persönliche Gründe. 
Wenn jemand begründet eine Werkstatt wechseln möchte, muss sie bzw. er aufschreiben, aus welcher Werkstatt heraus gewechselt werden soll und warum. Falls es eine bestimmte Werkstatt gibt, in die er/sie hinein will, bitte auch dies dazu schreiben. Diese Anträge sollen zu Frau Mertens oder Herrn Klagge (Hemelinger) bzw. Frau von Frieling (Brok) ins Fach gelegt werden.
Die Werkstattkoordinatoren entscheiden dann mit Blick auf die einzelnen Kursgrößen, Zusammensetzungen und Auflagen, ob der Wechsel stattfinden kann.