Die „Offene Musikwerkstatt“ und das „Tonstudio“ der GSM wurden bei der Verleihung des diesjährigen Förderpreises für beispielhafte Kinder und Jugendprojekte für die „nachhaltige musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen“ mit einem zweiten Preis in Höhe von 1000,00€ bedacht. Der jährlich ausgelobte Wettbewerb der Weserterrassen-Stiftung stand 2012 unter dem Motto ,musikalisch‘.

Grund für die Auszeichnung, so Heike Blank vom Ortsamt Mitte bei der Preisverleihung im Bürgerhaus Weserterrassen am 29.11. 2012, sind die an der GSM mit der „Offenen Musikwerkstatt“ und dem „GSM Tonstudio“ über den schulischen Unterricht hinaus geschaffenen Möglichkeiten, die es Jugendlichen ermöglichen „ihren“ musikalischen Interessen nachzugehen, Bands zu bilden und CD-Aufnahmen zu machen. Dabei finden sie an der GSM die notwendige Unterstützung.

Großen Anklang beim Publikum fand der kurze Auftritt von Clara, Leila und Ida (Ex-Schülerinnen der GSM), die stellvertretend für all die Bands der letzen Jahre mit den Preis entgegennahmen.

Ein großes Dankeschön für die Auszeichnung geht an die Weserterrassen-Stiftung und die Jury.

Karen von Frieling

Michael Klagge

Zurück