Präsentation unserer Keniafahrt

2023-01-29T18:39:48+01:00

Vom 29. Oktober bis zum 18. November fuhr eine Gruppe von 10 Schüler:innen, 2 Teamer:innen  und 2 Lehrer:innen der Gesamtschule Bremen Mitte zu ihrer Partnerschule, den Lulu High Schools in Ukunda nach Kenia. Vor Ort haben sie gemeinsam mit kenianischen Schüler:innen zum Zusammenhang der Klimakrise und des Kolonialismus gearbeitet. Am Donnerstag, den 9.2. berichten die Schüler:innen von ihren Erlebnissen in Kenia. Die Veranstaltung ist offen für alle. Sie findet statt in der Mensa der Gesamtschule Bremen Mitte, Hemelinger Str. 11

Präsentation unserer Keniafahrt2023-01-29T18:39:48+01:00

24. Januar – UNESCO-Welttag: Recht auf Bildung – wird verletzt

2023-01-23T11:14:37+01:00

Böhmer (Präsidentin der Deutschen UNESCO Kommission): „Es muss ein Aufschrei durch die Welt gehen“ Weltweit wird das Recht auf Bildung verletzt. Darauf macht die UNESCO am 24. Januar, dem Welttag der Bildung, aufmerksam. Besonders in Krisen und Konflikten sind Bildungssysteme gefährdet. 2023 widmet die UNESCO den Welttag den Frauen und Mädchen in Afghanistan. 80 Prozent der weiblichen Bevölkerung im schulpflichtigen Alter wird der Zugang zu Bildung durch das Taliban-Regime verwehrt, der Besuch von weiterführenden Schulen und Universitäten gänzlich verboten. Das ist in keinem anderen Land der Welt der Fall. Gemeinsam mit afghanischen Exil-Medien arbeitet die UNESCO unter anderem daran, Bildungsinhalte über Rundfunksendungen [...]

24. Januar – UNESCO-Welttag: Recht auf Bildung – wird verletzt2023-01-23T11:14:37+01:00

Entwicklungspolitik

2022-11-27T15:40:26+01:00

Vom 24.-27.11.22 waren die 10 Schüler:innen, die mit der out of the box - Werkstatt unsere kenianische Partnerschule besucht haben, auf der ENSA-Abschlusskonferenz in Naumburg an der Saale. Dort haben sie - neben der Reflexion ihrer Erfahrungen aus Kenia - über Klima- und Entwicklungspolitik mit Schüler:innen anderer Schulen diskutiert, die ebenfalls an einer Begegnungsreise mit einem Land des globalen Südens teilgenommen haben. Ein Highlight der Konferenz war das Wiedersehen mit den kenianischen Freunden während einer Videokonferenz...

Entwicklungspolitik2022-11-27T15:40:26+01:00

out of the box’22

2022-11-19T16:13:17+01:00

10 Schüler:innen, 2 Lehrer:innen und 2 Teamer:innen besuchten vom 29.10. bis 18.11.22 unsere kenianischen Partnerschule an der kenianischen Küste, um mit der gleichen Anzahl von Schüler:innen, Teamer:innen und Lehrer:innen zum Zusammenhang von der Klimakrise und des Kolonialismus zu forschen. Diese Begegnung wurde ermöglicht durch Partner:innen über Grenzen, ENSA und Engagement Global.

out of the box’222022-11-19T16:13:17+01:00

Einstimmung auf den Klimastreik

2022-10-06T14:17:07+02:00

Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen und Eltern der GSM sind diesen Freitag, den 23.9. in Bremen auf der Straße und protestieren für unseren Planeten und unsere gemeinsame Zukunft. Auch in der Schule beschäftigen wir uns mit dem Klimawandel und den Folgen für uns alle, unter anderem kreativ in der Werkstatt Handlettering. Hier ein paar der tollen Bilder von Schülerinnen und Schülern aus dem Haus B 5-7, die sie begleitet von unserer UNESCO-Schulkoordinatorin Bianca Gustafson erstellt haben:  

Einstimmung auf den Klimastreik2022-10-06T14:17:07+02:00

Bienen an der GSM

2022-08-25T16:23:32+02:00

In der Werkstatt “Ökologie” wird derzeit die Rolle der Biene im Ökosystem untersucht. Der Bienen-Schaukasten, der sich seit Mitte Mai auf dem Schulhof der GSM-Brokstr. befindet, ist hierfür ein guter Startpunkt. Hier kann man immer wieder spannende Szenen beobachten: die Ankunft einer Arbeiterin mit leuchtend gelben Pollenhöschen oder erbitterte Kämpfe, wenn Hummeln oder Wespen in den Stock eingedrungen sind. Um so viel wie möglich über die Lebensweise der Bienen aus erster Hand zu erhalten, bekamen wir Besuch vom Imkerverein. Auf dem Bild sind die Lernenden der Werkstatt (OH 8 - 10) im Gespräch mit dem Hobby-Imker Benedict Preu. Hier erfuhren wir [...]

Bienen an der GSM2022-08-25T16:23:32+02:00

Schüler*innen sammeln Spenden: 1.100 Euro an Ukraine-Hilfe des Caritas-Stiftungsfonds AHoi

2022-07-13T16:00:00+02:00

Schüler*innen der jahrgangsübergreifenden Lerngruppe Orange 8 bis 10 der Gesamtschule Mitte Brokstraße haben 1.100 Euro für die Ukraine-Hilfe der Caritas Bremen gesammelt. Linn, Dominik und Luís überreichten die Spende stellvertretend für Gruppe an Caritasdirektor Martin Böckmann und Migrationsberater Stefan Sandmann. „Wir haben im Projektunterricht ausführlich über den Ukraine-Krieg und seine Folgen gesprochen“, sagt Dominic. „Dort behandeln wir immer über mehrere Wochen ein Thema. Anschließend hat sich angeboten, dass wir Spenden für einen guten Zweck sammeln. Dazu haben wir an unterschiedlichen Standorten in Bremen selbst bemalte Steine oder Saatkugeln abgegeben – gegen eine Spende.“ „Die Menschen haben unterschiedlich reagiert“, ergänzt Linn. „Manche [...]

Schüler*innen sammeln Spenden: 1.100 Euro an Ukraine-Hilfe des Caritas-Stiftungsfonds AHoi2022-07-13T16:00:00+02:00

Schulleitungstagung der UNESCO-Projektschulen im Auswärtigen Amt

2022-06-20T20:45:54+02:00

Internationale Schulpartnerschaften und Klimaschutz waren die Schwerpunkte der diesjährigen Tagung am 9./10. Juni in Berlin. Die GSM wurde von der UNESCO gebeten über ihre Partnerschaften mit Kenia zu berichten und ein Gesprächsforum zu leiten. Dazu wurde Peter Ndolo von der kenianischen Organisation MYFF eingeladen, die seit 2016 bei Begegnungsprogrammen mit der die GSM  kooperiert. Gemeinsam erläuterten Peter Ndolo und Ecki Kreye den Mehrwert einer Partnerschaft zwischen dem Globalen Süden und dem Globalen Norden. Die immersiven Erlebnisse während einer gut vorbereiteten Süd-Nord-Begegnung, der immanente Perspektivenwechsel, die Sensibilisierung auf rassistisches Verhalten, das Bewußtwerden der eigenen Privilegien, die Steigerung der Ambiguitätstoleranz führen dazu, dass die Teilnehmenden oftmals [...]

Schulleitungstagung der UNESCO-Projektschulen im Auswärtigen Amt2022-06-20T20:45:54+02:00

UNESCO-Welterbetage

2022-06-01T21:41:08+02:00

Vom 1. bis 5. Juni finden in der Bremer Innenstadt die UNESCO-Welterbetage statt. In diesem Rahmen präsentieren am Mittwoch, den 1. Juni 2022 Schüler:innen der Bremer UNESCO-Projektschulen – unter anderem der GSM – ihre Sicht auf das Bremer Welterbe. https://www.butenunbinnen.de/videos/unesco-welterbetage-schulen-bremen-100.html In Performance, Graffiti und Graphic Novel stellen die Jugendlichen dar, welche Bedeutung das Welterbe für sie hat. Die Jugendlichen hatten sich während einer viertägigen Tagung im Bremer Rathaus und der Bremer Volkshochschule intensiv mit dem Thema befasst. Herausgekommen ist dabei unter anderem ein Graffiti zu "Freiheit - Zukunft - Frieden", welches nun auf der Dachterrasse des Bamberger-Hauses (Volkshochschule Bremen) zu bewundern ist. [...]

UNESCO-Welterbetage2022-06-01T21:41:08+02:00

Ukrainisch für Anfänger_innen

2022-05-23T15:08:54+02:00

Buten un binnen war letzte Woche mit sechs Schüler_innen der GSM im "roten Raum". Drei von ihnen sind erst seit Kurzem in Bremen, kommen aus der Ukraine und lernen nun Deutsch. Die anderen drei sind schon länger hier und lernen nun (ein bisschen) Ukrainisch. Wie sich das anhört und welche zusätzlichen Gesten den Schüler_innen helfen, sich zu verständigen, kann man (bis Mai 2023) im eingebetteten Video (oder in der Radio Bremen-Mediathek) sehen: 

Ukrainisch für Anfänger_innen2022-05-23T15:08:54+02:00
Nach oben